Benutzername:

Passwort:

Terminkalender

« September 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Drucken

Schulnachrichten

Zum Schuljahresanfang beginnt und endet der Unterricht an der Wernher-von-Braun-Schule wie folgt:


Montag, den 8. September 2014

 

7.30 Uhr

  Aufnahme der neuen Klassen H 7 und R 7

8.20 Uhr

  Unterrichtsbeginn  für die zukünftigen Klassen 8 und 9 und G7

9.25 Uhr

  Unterrichtsbeginn für die zukünftigen Klassen 6 und 10


Der Unterricht endet für alle Klassen nach Plan, spätestens jedoch um 13.45 Uhr.
Der Nachmittagsunterricht und die Pädagogische Mittagsbetreuung entfallen an diesem Tag.

Die Abfahrtszeiten der Busse können den öffentlichen Linienplänen entnommen werden.

Die Einschulungsfeier der 5. Klassen ist am Dienstag, dem 9. September 2014, um 14.00 Uhr.
Sie beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Sporthalle.
Hierzu sind auch die Eltern recht herzlich eingeladen.

Aktuelles

Am 8. April 2014 gab es eine Entscheidung von weitreichender Bedeutung für unsere Schule. Mit 75 Ja-Stimmen, bei zwei Nein und drei Enthaltungen hat die Gesamtkonferenz sich gegen die Beibehaltung des Schulnamens Wernher-von-Braun-Schule ausgesprochen. Am Abend tagte die Schulkonferenz. Hier erging derselbe Beschluss einstimmig.
Einen neuen Namen haben wir noch nicht. Eine Kommission ist eingesetzt, die zeitnah einen neuen möglichen Namen ermitteln wird, um diesen dann dem Schulträger vorzuschlagen.

Positionspapier

Herzlich willkommen auf der Webseite der Wernher-von-Braun-Schule

Mit den Anfangsbuchstaben unseres Namensgebers Wernher von Braun formulieren wir auch unser Motto:

Wir vermitteln Bildung.

Bildung ist mehr als Wissenserwerb. Bildung umfasst für uns die Vermittlung von Fähigkeiten, die es den uns anvertrauten jungen Menschen ermöglicht, ihr eigenes Leben in der Gemeinschaft mit anderen erfolgreich zu gestalten. Auf unserer Webseite können Sie sich über die Vielfalt des Bildungs- und Erziehungsangebotes informieren. Auf vieles sind wir jetzt schon sehr stolz. Anderes wollen wir zusammen mit der gesamten Schulgemeinde, Lehrerschaft, Schülerschaft und Elternschaft, entwickeln und verbessern.

 




« Zurück